Ziegenhaar – der Teppichboden in vielen Farben

Ziegenhaar

Ziegenhaar – Rohstoff für Ihren Teppichboden

Ziegenhaar ist eine sehr robuste Tierfaser, die sich gegenüber Schafschurwolle deutlich besser färben lässt. Diese besondere Eigenschaft nutzt das Unternehmen „Weseler Teppich GmbH“ schon seit fast 60 Jahren zur Herstellung vom tretford Teppich. Der Teppich wird in einer Mischung aus 80% Ziegenhaar und 20% Schurwolle hergestellt.

Besonders die große Auswahl an schönen Farben macht den tretford Teppich zum idealen Spielteppich im Kinderzimmer und auch zum Teppichboden für Ihr ganzes Haus.

Ziegenhaar – ein Rohstoff aus der Natur mit sehr guten Eigenschaften

tretford-teppichboden

Tretford – Teppich aus Ziegenhaar und Schurwolle

Den Naturrohstoff liefern Kaschmir-Ziegen aus der Mongolei, die nach dem harten Winter, um gut durch den heißen Sommer zu kommen, ihr Deckhaar abwerfen. Zur Gewinnung der Faser wird die Wolle der Ziegen in Handarbeit ausgekämmt und nicht wie bei Schafen geschoren.

Die Eigenschaften eines Ziegenhaar-Teppichs sind denen der Schafschurwolle ähnlich. Als Naturfaser zeichnet sich das Ziegenhaar besonders durch Robustheit, Strapazierfähigkeit und gute Schmutzabweisung aus. Das erleichtert langfristig die Pflege Ihres neuen Teppichs. Ziegenhaar ist wie jede Naturfaser hygroskopisch und damit in der Lage die Feuchtigkeit der Raumluft zu regulieren. Darüberhinaus binden die Fasern Hausstaub, was auch für Allergiker vorteilhaft sein könnte.

tretford – Teppichboden aus Ziegenhaar mit Mottenschutz ja oder nein?

Diese Frage müssen Sie für sich beantworten, denn das Risiko eines Mottenbefalls bei Tierfasern im Teppich besteht, ist jedoch aber keine Zwangsläufigkeit. Die Gemeinschaft Umweltfreundlicher Teppichböden (GUT) schreibt die Verwendung von mind. 120 mg Permethrin (Mottengift) pro kg Wolle vor. Permethrin ist ein Insektizid aus der Gruppe der Pyrethroide. Insekten nehmen das Nervengift über die Körperoberfläche auf. Es wirkt also von außen und verteilt sich im ganzen Körper!

Das Risiko einer Kontamination über die Menschliche Haut ist wahrscheinlich also auch gegeben. Die Weseler Teppich GmbH stellt den tretford Teppich in zwei Qualitäten her. Einmal in der Qualität tretford „Interland“ mit Mottenschutz und als tretford „Ever“ ohne Mottenschutz. Der tretford „Ever“ ist für alle, die gerne auf Wohngifte verzichten eine gute und vor allem die gesündere Alternative. Beide Teppichvarianten gibt es für Sie in 40 verschiedenen Farben zur Auswahl. Sie haben die Wahl!

[gallery_bank type=“images“ format=“thumbnail“ title=“true“ desc=“false“ responsive=“true“ animation_effect=““ album_title=“true“ album_id=“1″]